Beauty

Review || Cover FX Custom Enhancer Drops

11. März 2018

Langsam wird es morgens wieder heller und die Tage länger. Der Frühling nähert sich mit langsamen Schritten. Als ich neulich meinen Schminktisch nach brauchbaren Frühlingsprodukten durchforstet habe, habe ich auf einmal ein wirklich tolles Produkt in den Händen gehalten, das bis dato ein bisschen stiefmütterlich von mir behandelt wurde. Die Rede ist von den Custom Enhancer Drops von Cover Fx. 

Leute, was soll ich sagen. Ich habe für mich das absolut revolutionierenste Glow Produkt für den Frühling/Sommer gefunden. Und es ist auch noch so vielseitig einsetzbar. 

Cover FX || Die Marke

Die US Marke Cover Fx wurde durch die Custom Cover Drops, die jede Foundation noch etwas mehr Deckkraft geben in Deutschland eigentlich erst richtig bekannt. Damals hat sie jeder US Beautyguru und vor allem die Youtuberin Jaclyn Hill so oft in die Kamera gehalten und von der Marke geschwärmt.

Cover FX || Das Produkt

Custom Enhancer Drops „Moonlight“

Inhalt 15ml

Farbtöne 9

Preis $42

Ursprünglich gab es von den Custom Enhancer Drops insgesamt sechs Farbtöne. Vier Highlighter und zwei Bronzer. Mittlerweile wurden die Highlighter Töne auf sieben aufgestockt. Die Bronzer Farben Sunset und Sunkissed kommen mit einem matten Finish und sind für das Aufwärmen des Gesichtes. Die Highlighter gibt es von einem sehr hellen schimmernden weiß, über Perlmutt und Rosé bis hin zu einem schönen schimmernden goldenen Bronzeton. Da fiel es mir zuerst gar nicht so einfach mich für eine der Farben zu entscheiden. Letztlich habe ich mich dann für die Farbe „Moonlight“, einen goldbeige Ton entschieden. Und was soll ich sagen?! Beste Entscheidung für einen hellen bis mittleren Hautton, um diesen zum ultimativen Strahlen zu bringen. 

Das Produkt ist in einem hochwertigen Glasflakon, dass am Verschluss eine Pipette enthält. Für die perfekte Dosierung wurde hier also gesorgt. Auch der Inhalt von 15 ml kann sich sehen lassen. 

Ich hatte ja bereits erwähnt, dass diese „Goldtröpchen“, wie ich sie nenne, vielseitig einsetzbar sind. Denn man kann sie in fast alle flüssigen Texturen wie Seren, Primer, Foundation oder die Gesichtspflege geben und vermischen. Am liebsten mische ich sie mit meiner Foundation. Hierzu gebe ich einen Tropfen der Custom Enhancer Drops zu meiner Foundation. Das gibt so ein tolles und natürliches Strahlen. Wie das ganze getragen aussieht, seht ihr in dem Blogpost zu meinem Valentinstags Make-up Look. Aber auch als flüssiger Highlighter sind die Tropfen ein echter Hingucker. Dazu nehme ich einen ca. einen halben Tropfen auf meinen Handrücken und trage dann mit den Fingern ein paar kleine Pünktchen auf dem höchsten Punkt meiner Wangen auf. Verblende das Ganze dann mit den Fingern und gehe zum Schluss noch einmal mit einem angefeuchteten Beautyblender* drüber um in natürliches Ergebnis zu erzielen. 

 

Cover FX || Swatches

Cover FX || Fazit

Wer den ultimativen Glow mag und möchte, sollte sich das Produkt unbedingt mal anschauen. In meiner derzeitigen Make-up Routine ist es nicht mehr weg zu denken. Und für jeden Hautton sollte eine Farbe zu finden sein. Der Preis für die Custom Enhancer Drops kann schon etwas abschrecken, aber die Drops sind sehr ergiebig und das Fläschchen wird einem höchstwahrscheinlich eine längere Zeit erhalten bleiben.

Cover FX || Woher bekomme ich das Produkt?

Cover FX

Beautylish

Beautybay

Sephora

Cult Beauty

Tina ♥

Bei den mit einem * gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalte ich eine geringe Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht! Wenn du das nicht möchtest, klick auf meiner Webseite bitte nicht auf diese Links. Durch die Informationen, die ich dir auf meiner Webseite gebe, findest du die Produkte auch ganz einfach über Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.