Beauty

Review || Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection

6. September 2018

Diese Morphe Paletten haben für ordentlich Gesprächsstoff in der Beauty Branche geführt. Der Launch dieser Paletten wurde verschoben, da einige „Influencer“ mit der Qualität einiger Lidschattenfarben nicht zufrieden waren und auch bei der zweiten nachgebesserten Version der Lidschatten gab es einige kritische Meinungen. Für alle Nicht-Beauty-Verrückten – Jaclyn Hill ist eine sehr bekannte Beauty-Youtuberin aus den USA, die bereits einige Kollaborationen mit Morphe eingegangen ist. Und das auch sehr erfolgreich.

Gerade weil es so viel Traaaraa um die Lidschatten von Morphe gab, haben sie mich gereizt. Auch weil ich noch nie Lidschatten dieser Marke ausprobiert habe. Nachdem ich im letzten Jahr vergeblich versucht habe an die Palette aus der letzten Kollaboration mit Morphe und Jaclyn Hill zu kommen, ist es mir jetzt umso leichter gelungen und ich habe zugeschlagen. Natürlich habe ich mir nicht nur eine Palette gegönnt, sondern gleich alle vier Paletten. Der Preis und die Farbauswahl haben mich bei allen Paletten gleich bei den ersten Bildern überzeugt. Ob sie wirklich überzeugen, erfahrt ihr in einer kleinen Vorab-Review. Denn meine ehrliche und endgültige Meinung kann ich erst geben, wenn ich einige Looks mit ihnen geschminkt habe. Nun aber zum ersten Eindruck und einigen Eckdaten.

Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection

Paletten & Farbbeschreibungen

Dark Magic

Obere Reihe: Poof (matter creme Ton) – Power Cut (metallisches Silber) – Shhh (mattes warmes Haselnussbraun), Trickery (Saphirgrün mit Glitzerpartikeln) – Diversion (schimmerndes Taupe)

Untere Reihe: Potion (mattes Avacodo grün) –  Busted (mattes dunkles blau) – Inside Job (mattes dunkles grün) – Mojo (dunkles Espresso Braun) – Temptress (tiefes Schwarz)

Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection || Dark Magic

Armed & Gorgeous

Obere Reihe: VIP (weiß Schimmer) – Access (mattes orange) – Gilt Trip (gold Schimmer) – Coin (gold Glitzer) – Agent (mattes Safran Orange)

Untere Reihe: Top Secret (mattes dunkles Olivgrün) – Smooth Criminal  (matter Cognac Ton) – Secure (matter Mandarinen Ton) – Prowl (mattes dunkles Trüffelbraun) – Classified (schimmernder Bronze Ton)

Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection || Armed & Gorgeous

Bling Boss

Obere Reihe: Bling Bling (pink/rosa Glitzer mit silbernem Unterton) – Hush Hush (mattes Mauve) – Gem (Violet Schimmer) – Pizzazz (schimmerndes Magenta) – Mystic (matter dunkler Kirsch Ton)

Untere Reihe: Sparks (mattes Rubin Rot) –  Glitz & Glam (schimmerndes Roségold) –  Rockstar (matter Maulbeeren Ton) – Ballsy (glitzerndes Mauve Pink) –  Berry Treasure (glitzerndes schwarz/grau)

Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection || Bling Boss

Ring the Alarm

Obere Reihe: Lolli (schimmerndes Pfirsichrosé) – Rush (matter Bernstein Ton) –  On Camera (schimmerndes tropisches Gold) – Boom (schimmerndes helles Bronze) – Alert (mattes intensives Ocker)

Untere Reihe: Bomb Ass (glänzendes Hibuscuspink) – Siren (schimmernder Pflaume Ton) – Mugshot (mattes Mandelbraun) – Framed (matter intensiver Pflaumen Ton) – Secret (matter Kastanien Ton)

Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection || Ring the Alarm

Swatches & Auftrag

Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection || Dark Magic

Die Lidschatten sind wirklich butterweich, leider lassen sich die dunklen Töne nicht gleichmäßig auftragen, da dies aber auch bei höherpreisigen Paletten meistens auch der Fall ist, will ich da auch nicht großartig meckern. Aber diese erdigen Töne sind wirklich sehr satt und lassen sich auch gut aufbauen. Allerdings ist es keine Alltagspalette für mich da mir die Farben hier schon etwas zu krass sind. Ich kann mir diese Palette gut bei braunen oder grün/braunen Augen vorstellen.

Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection || Armed & Gorgeous

Diese Töne haben sich wirklich gut auftragen lassen. Auch butterweich und aufbaubar im Auftrag. Gerade die goldenen Töne haben es mir aus dieser Palette angetan.

Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection || Bling Boss

Das ist eine meiner Favoriten Paletten. Gerade für Bräute stelle ich mir diese Farben richtig gut vor. Außerdem eine tolle Alltagspalette. Vor allem das satte Lila und die tollen Mauve Töne haben es mir angetan. Diese Farben bringen alle Augenfarben zum Strahlen.

Morphe x Jaclyn Hill – The Vault Collection || Ring the Alarm

Auch diese Palette zählt von den Vieren zu meinen Favoriten. Wundervolle Farben und toll aufeinander abgestimmte Farben. Hiermit lässt sich sowohl ein tolles Frühjahr/Sommer Make-up zaubern als auch für den Herbst/Winter. Für blaue und grüne Augen sehr schön geeignet.

Wissenswertes

Die  Morphe The Vault Collection besteht aus vier Lidschattenpaletten

Die Paletten werden aber auch einzeln zum Kauf angeboten

Kosten: Die Einzelpaletten kosten ca. 17 € – Die Gesamt Kolletion ca. 55 €

•  Derzeit gibt es noch einen Rabattcode „JACATTACK“ •

Shop: Direkt über den Onlineshop von Morphe

Bezahlung: PayPal oder Kreditkarte

Versand: Mein Paket wurde mit Hermes versendet und es hat ca. eine Woche gedauert

Fazit

Sehr schöne und teilweise außergewöhnliche Farben. Vom ersten Swatchen der Morphe Paletten kann ich sagen, eine gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Schön ist, dass die Paletten auch einzeln zu bekommen sind. Nun ist meine Palettensammlung um vier tollte Paletten reicher. Aber ein abschließendes Fazit kann ich natürlich erst geben wenn ich die Paletten ausgiebig getestet und getragen habe. Hier werden dann nach und nach einige Looks mit den Morphe Paletten entstehen. 

Welche Palette gefällt euch am besten?

Tina ♥

 

« Dieser Blogpost ist nicht im Rahmen einer Kooperation entstanden. Die verwendeten Produkte habe ich selbst gekauft und bezahlt. Ebenso handelt es sich um meine eigene Meinung und Erfahrung »

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.