Beauty

Glamour Frühlings Make-up

Werbung | unbeauftragt

Am kommenden Mittwoch ist Frühlingsanfang. Das habe ich zum Anlass genommen und einen Make-up Look inspiriert vom Frühling für euch geschminkt.

Wir wurden ja bereits Ende Februar mit einigen sonnigen und frühlingshaften Tagen beschenkt. Das Gemüt erhellt sich und die Lust auf luftigere Kleidung einen frischen Make-up Look steigt.

Ich habe mir aber keinen Alltagsmake-up Look für euch ausgesucht, sonder ein Glamour Frühlings-Make-up. Ich bin dieses Jahr zu einer Frühlings-Hochzeit eingeladen und habe diesen frischen, aber auch glamurösen Look für euch kreiert.

Die Produkte die ich für diesen Look verwendet habe, habe ich euch unten im Post auch nochmal aufgelistet. Bei Produkten die es nicht mehr gibt, oder die zur Zeit ausverkauft sind, habe ich euch ähnliche Produkte verlinkt.

Basis

Für die Basis habe ich einen Primer unter der Foundation aufgetragen. Die Schatten unter meinen Augen und die Unebenheiten habe ich mit einem Concealer abgedeckt. Danach habe ich alles mit einem Puder fixiert und eine super Unterlag für die folgenden Produkte geschaffen. Mit einem hellen Bronzer habe ich meinem Gesicht etwas Farbe verliehen und mit einem rosafarbenen Blush, das kleine Schimmerpartikel enthält, hab ich mir ein wenig frische ins Gesicht gezaubert und mir somit den Highlighter gespart.

Augen Make-up

Für das Augenmake-up habe ich einen Rost-Orange Ton in der Lidfalte als Übergangston gewählt. Mit einem helleren Braunton, habe ich die Lidfalte verstärkt. Im äußeren Augenwinkel habe ich in einer V-Form einen dunkel braunen Lidschatten aufgetragen und sorgfältig verblendet. Auf das bewegliche Lid habe ich einen goldenen Schimmer Ton aufgetragen und den inneren Augenwinkel mit einem Champagner Ton aufgehellt. Mit einem dunkleren Braun, habe ich meinen oberen Wimpernkranz verdichtet. Das umrahmt das Auge, gerade bei einem glamouröseren Augenmake-up nochmal. Am unteren Wimpernkranz habe ich den Rost-Orange Ton sowie den hellen Braunton miteinander verblendet und im letzten drittel den dunklen Ton aufgetragen für mehr Tiefe.

Die Augenbrauen habe ich mit einem Brauenstift aufgefüllt, gut durchgekämmt und mit einer farbigen Brauenmascara in Form gebracht.

Die oben Wimpern habe ich zweimal mit verschiedenen Mascaras getuscht. Die unteren habe ich nur einmal ganz leicht getuscht.

Lippen

Meine Lippen habe ich ganz am Anfang mit einem Lippenpeeling gepeelt und anschließend eine reichhaltige Lippenpflege aufgetragen. Bevor ich also meinen Lippen Farbe verleiht habe, habe ich die Reste der Lippenpflege mit einem Kosmetiktuch abgenommen. Mit einem Lippenkonturenstift habe ich meine Lippen umrandet und das innere ausgemalt. Um den Look abzurunden, habe ich einen dezenten Nude Ton auf meine Lippen gegeben. Auf Grund des doch eher auffälligen Augenmake-up´s, habe ich meine Lippen nur dezent betont.

Verwendete Produkte

Primer: Charlotte Tilbury – Flawless Filter

Foundation: Estee Lauder – Double Wear

Concealer: Maybelline „Der Löscher“

Puder: Charlotte Tilbury – Airbrush Flawless Finish Powder

Bronzer: Too Faced – Chocolate Soleil

Blush: Nars – Deep Throat

Lidschattenpalette: BH Cosmetics – Hangin in Hawaii

Augenbrauenstift: Benefit – Goof Proof

Augenbrauenmascara: Benefit

Mascara: Maybelline – Lash Sensation & Falsche Wimpern Volume Express

Lippenkonturenstift: Charlotte Tilbury – Pillow Talk

Lippenstift: Charlotte Tilbury – B*tch Perfect

« Wenn ihr über die angegebenen Links etwas bestellt, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.