Life

Dänemark – Urlaub zum Kraft tanken

10. Februar 2019

Werbung | unbezahlt aus Liebe zum Land

Letztes Jahr im Oktober war es wieder soweit. Meine innere Stimme hat sehr laut nach einer Auszeit am Meer geschrien. Ich war buchstäblich „Reif für die Insel.“

Mit einer unsagbaren Last auf den Schultern und viel zu viel Müll im Kopf ging es wieder Richtung Norden. An Dänemarks Nordseeküste, an den Ringkøbing Fjord nach Søndervig. Was ich mir von einer Woche am Meer erhofft habe? Eine Woche abschalten, Kopf frei bekommen, Selbstreflexion, Verarbeitung. Im Großen und Ganzen gesagt, ging es mir zu diesem Zeitpunkt ziemlich schlecht.

Spontan und ohne groß zu überlegen, haben wir ein Haus gebucht und ein paar Wochen später ging es dann schon los.

Wir hatten mal wieder den Glücksgriff des Lebens mit unserem großen Häuschen, mit den vielen Fenstern und ganz viel Licht, nur 50 Meter vom Meer entfernt. Das Haus, für acht Personen war so schlicht und stylisch eingerichtet. Da konnte man sich nur wohlfühlen. Als wir ankamen, habe ich gleich eine kleine Roomtour für die Insta-Stories gemacht. Diese könnt ihr euch immer noch anschauen, denn die habe ich in meinen Instagram Highlights abgespeichert.

Die Lage von dem Haus ist echt unbeschreiblich gut. Einfach über eine Düne rüber und zack ist man schon am Meer. Jeden Morgen bin ich mit dem kleinen Dackel eine Runde am Meer spazieren gegangen. Und es war so herrlich. Der Wind hat einem den ganzen Müll, den ich bereits wochenlang mit mir rumgetragen habe, aus meinem Kopf gepustet. Mein Körper und mein Geist waren einfach die letzten Wochen und Monate ausgelaugt und schwach. Aber die Ruhe und das Meer haben mir wieder sehr viel Kraft gegeben. So wie immer! Da kann ich mich restlos drauf verlassen. Verlassen auf mein Dänemark!

Dieses Jahr wird es für mich auch wieder nach Dänemark in den Urlaub gehen. Ich freue mich schon sehr, denn wir haben das Haus aus dem November 2017 wieder gebucht. Hier gibt es auch einen Blogpost dazu.

Für alle die Urlaub buchen möchten. Dänemark lohnt sich auf alle Fälle und die Ecke am Ringkøbing Fjord ist wirklich die Schönste. Die Beste Reisezeit um wirklich Ruhe zu haben ist außerhalb der Saison (Ende Oktober bis Mitte November). Die meisten Häuser sind mit Sauna und Whirpool ausgestattet, für die tiefste Entspannung.

Mir hat diese Woche Auszeit unheimlich gut getan und ich freue mich schon drauf in ein paar Monaten wieder dort zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.