Beauty

Look || Morphe x Jaclyn Hill The Vault Paletten Ring the Alarm & Armed Gorgeous

4. Oktober 2018

Unbezahlte und unbeauftragte Werbung | Last but not least habe ich die letzten beiden Looks, die ich mit den Morphe x Jaclyn Hill Paletten Ring the Alarm & Armed Gorgeous geschminkt habe. Auch diese Looks durftet ihr schon bestaunen – falls ihr mit bei  Instagram folgt.

Den dritten Look habe ich mit der Ring the Arm Palette geschminkt und den letzten Look aus der Kollektion, mit der Armed & Gorgeous. Die beiden Paletten waren für mich bei dem Look wie Engelchen & Teufelchen. Mit der einen hatte ich gar keine Probleme bei der Farbauswahl und dem Auftrag, mit der anderen sah es dann schon schwieriger aus. 

Look #1

Auftrag

Lidschatten Base: Paintpot „Soft Ochre“ MAC und Vanilla Lidschatten von MAC

Lidfalte: Mugshot

Lid: Bomb Ass

Außerer Augenwinkel: Secret

Unterer Wimpernkranz: Framed, verblendet mit Mugshot

Fazit

Diese Palette wird meine absolute Lieblingspalette für den Herbst. Diese Farben sind einfach ein Traum. Auch beim Auftrag hatte ich keine Probleme mit viel Fallout oder fleckigen Farben. Mein absoluter Lieblingslook aus den vier Paletten. Wenn ihr auch auf warme gold- und beerige Lidschattentöne steht, könnt ihr die Palette auch einzeln kaufen. Wo? Das seht ihr in diesem Blogpost.


Look #2

Auftrag

Lidschatten Base: Paintpot „Soft Ochre“ MAC 

Lidfalte: Secure, Smooth Criminal

Kanten: Access

Lid: Coin

Äußerer Augenwinkel: Top Secret & Prowl

Unterer Wimpernkranz: Classified verblendet mit Smooth Criminal

Fazit

Das war definitiv das Teufelchen der vier Paletten. Die Farben haben es mir schwer gemacht. Normalerweise setze ich mich vor eine Palette und ich weiß sofort welchen Look ich damit schminken möchte. Nur bei dieser Palette saß ich echt 20 lange Minuten davor und habe überlegt. Das unter vier Paletten, eine davon vielleicht nicht so gut gefällt, war ja klar. 

Nun aber zu den wichtigen Dingen. Die dunkleren Töne haben wieder etwas mehr Fallout gehabt. Allerdings hatten es die Glitzertöne hier in sich. Ich habe die Farbe Coin mit einem angefeuchtetem Pinsel aufgetragen, da man sonst nichts auf dem Lid von dem Glitzer gesehen hätte. Das finde ich etwas schade, da beim Swatch mit dem Finger dieses Farben echt toll waren.

Alles in Allem bin ich aber immer noch ein großer Fan der Paletten und würde sie mir auf jedenfall wieder kaufen. 

Tipp: Tragt erst euer Augenmake-up auf und danach erst die Grundierung im Gesicht. Ansonsten zerstört ihr euer schönes Make-up auf Grund des Fallouts. Gilt für alle Paletten aus der Kollektion!!!

Tina ♥

 

« Dieser Blogpost ist nicht im Rahmen einer Kooperation entstanden. Die verwendeten Produkte habe ich selbst gekauft und bezahlt. Ebenso handelt es sich um meine eigene Meinung und Erfahrung »

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.