Beauty

Sommer Edition || Day & Night Look

23. Juli 2017

Die lauen Sommernächte laden ja förmlich dazu ein, den Abend nach der Arbeit am See, in der lokalen Rooftopbar oder auf einer anderen Outdoor Veranstaltung zu verbringen. Meinen Day & Night Look für den Sommer, zeige ich euch in meinem dritten Teil der Sommer Serie.Angefangen mit meiner morgentlichen Pflegeroutine, verwende ich anschließend die Sheer Glow Foundation von Nars. Diese Foundation zählt zu meinen absoluten Lieblingen, wenn es um Deckkraft, Haltbarkeit und Finish geht.  Der Name der Foundation passt leider gar nicht. Sie hat ein semi mattes Finish und eine mittlere bis hohe Dreckkraft. Hier brauche ich auch gar keinen Concealer mehr verwenden, wie praktisch! 

Day & Night Look – Nars Sheer Glow Foundation

Bei der Nars Foundation ist es zwar ein Greul diese abzupudern, da sie solo wirklich toll ist, aber sie hält mit Puder einfach den ganzen Tag. Deshalb verwende ich das Mineralize  Skinfinish Puder von MAC. Da es sich hier um ein Mineralpuder handelt, sieht das Gesicht nicht ganz so maskenhaft aus und erhält auch noch einen tollen Glow.

Day & Night Look – MAC Mineralize Skinfinish

Gerade im Sommer darf Bronzer nicht fehlen. Hier greife ich gerne zu dem Bronzer von H&M. Diesen habe ich ja bereits in meinem letzten Blogpost erwähnt. Die Wangen habe ich bei diesem Look mit dem Rouge von Milani in der Farbe „Luminoso“ einem schönen Apricot Ton aufgefrischt. Das Rouge hat einen leichten Schimmer – kein Glitzer, was die Wangen sehr schön strahlen lässt.

Day & Night Look – H&M Bronzer, Milani Rouge „Luminoso“

Bei einem Day & Night Look darf der Highlighter bei mir natürlich nicht fehlen. Da habe ich wie fast immer, zu dem Becca Highlighter in der Farbe Moonstone gegriffen. Hach, er ist einfach wunderschön!

Day & Night Look – Becca Highlighter „Moonstone“

Um das Make-up abzurunden, habe ich von Glamglow das Settingspray verwendet, damit der Daylook noch etwas frischer aussieht. Ich kann das Spray nur wärmstens empfehlen. Der Sprühnebel kommt sehr fein aus dem Pumpspender und es verteilt sich gut auf dem Gesicht und hinterlässt einen wunderschönen Glow auf der Haut.

Day & Night Look – Glamglow „Glowsetter“ Setting Spray

Natürlich dürfen die Augenbrauen nicht fehlen. Da greife ich gerne zu meinen Alltime Favorites zurück. Den Augenbrauenstift von Benefit habe ich recht neu und ich muss sagen, trotz der etwas breiteren Spitze komme ich sehr gut mit ihm zurecht. Das Gimme Brow gibt den Augenbrauen halt und füllt sie ebenfalls noch einmal etwas auf. 

Day & Night Look – Benefit Gimme Brow + Goof Proof Pencil

Die Wimpern werden für den Day & Night Look gleich mit zwei Mascaras in Schwung gebracht. Die Miss Baby Roll Mascara verwende ich gerne im Alltag, da sie die Wimpern gut trennt und auffächert. Für den besonderen Augenaufschlag sorgt dann die Miss Manga Mega Volume Mascara, welche wirklich tolle schwarze und dramatische Wimpern zaubert.

Day & Night Look – Baby Roll Mascara + Miss Manga Mascara

Meine Augenlider habe ich mit dem Eyes to Mesmerise Creme Lidschatten von Charlotte Tilbury in der Farbe Bette grundiert. Ein schöner Bronze Ton, der die weiteren Farben haltbar macht und zum strahlen bringt.

Day & Night Look – Charlotte Tilbury Eyes to Mesmerise „Bette“

Mit meiner neusten Errungenschaft, der Sweet Peach Palette habe ich mein Augenmake-up vollendet. Die Verpackung alleine ist schon ein tolles Schmankerl. Auch die Farben sind wunderschön und sie riecht nach Pfirsich. Nicht zu doll, so dass es mich nicht stört. Die Farben sind gut pigmentiert und lassen sich auf dem Augenlid gut verblenden. Für meinen Day to Night Look habe ich als erstes die Farbe „White Peach“, einen hellen Vanilleton als Highlight für den Brauenbogen verwendet. Auf dem Lid und in der Lidfalte habe ich die Farbe „Peaches ´N Cream“, ein schönes helles Apricot aufgetragen. Einen hellen Vanilleton trage ich bei jedem Make-up als erstes in die Lidfalte und auf dem Lid auf! Damit lassen sich die nachfolgenden Farben leichter verblenden. Den wunderschönen Ton „Puree“, ein schönes warmes Braun habe ich mit der Farbe „Summer Yum“, einem rötlich warmen Braunton vermischt und in der Lidfalte verblendet. Auf dem Augenlid habe ich dann den schön schimmernden beige/gold Ton „Luscious“aufgetragen. Die äußere Lidfalte, also das „V“ habe ich mit den Fraben „Charmed, I´m sure“, einem matten schokoladigem Braunton und der Farbe „Caramelized“ schimmernder Schokoton mehr Tiefe verliehen. Auf dem unterem Wimpernkranz habe ich dann wieder die Farben „Puree“ und „Summer Yum“ miteinander vermischt und verblendet. Damit auch der innere Augenwinkel seinen Glanz bekommt, habe ich den schimmerndes Pfirsich-Nude-Ton „Nectar“ aufgetragen. 

Day & Night Look – Too Faced „Sweet Peach Palette“

Für den Day Look trage ich ein leichtes Gloss. Hier habe ich mich für das Buttergloss von NYX in der Farbe Peach Cobbler entschieden. Dies ist eigentlich schon rein recht kräftiger Pfirsich Ton. Ich verblende diesen nach dem Auftrag mit dem Apllikator mit meinen Finger auf den Lippen um die Farbintensität etwas abzuschwächen.

Die Verwandlung in den Night Look ist nicht so aufwendig, da dieses bei mir immer recht fix gehen muss. Ich trage höchstens noch einmal ein bisschen Puder in der T-Zone auf und trage etwas Rouge nach. Damit es zu einem Hingucker und auch Abendtauglich wird, gebe ich mir einen knalligen Rot/Orange Ton auf die Lippen. Hierfür habe ich von Stila den „Stay all Day Liquid Lipstick“ in der Farbe „Tesoro“ gewählt. Ich bin ein riesiger Fan der Stila Liquid Lipsticks, da diese super einfach aufzutragen sind. Ja, sogar das Rot ohne Lipliner. Fertig ist das Abendmakeup!

Day & Night Look – Stila All day Liquid Lipstick „Tesoro“ + NYX Buttergloss „Peach Cobbler“

 

Daylook

 

 

Nightlook

 

 

Tina ♥

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.