Life

Silvester alleine?

1. Januar 2017

Wahnsinn, das Jahr 2016 ist fast zu Ende! Für mich war es eher ein unspektakuläres Jahr deshalb habe ich mich auch dazu entschieden dieses Jahr Silvester mal ganz alleine zu feiern. Nur ich und mein Sofa! Mir kam in den letzten Tagen des öfteren zu hören: „Was? Du willst Silvester ganz alleine feiern?“

Ist das denn so abwegig? Es gibt bestimmt sehr viele Menschen die den Silvesterabend alleine verbringen.


Viele meiner Freunde haben das nicht verstanden, dass ich genau diesen Abend alleine verbringen möchte.  Silvester ist für sie ein gemütliches Beisammen sein bei Raclette, leckeren Getränken und Gesellschaftsspielen.

Silvester hatte für mich noch nie eine großartige Bedeutung, vielleicht fällt es mir deshalb sehr leicht an diesem Tag alleine auf meinem Sofa mit einer kuscheligen Decke zu liegen und dort in aller Ruhe das Jahr revue passieren zu lassen und dem Jahresende entgegen zu sehen.

Natürlich sehe ich mir aber noch das Feuerwerk um 0:00 Uhr von meinem Balkon aus an. Ohne das geht es dann auch nicht.


Wie verbringt ihr Silvester? Seid ihr auch alleine oder mit euren Freunden/Familie zusammen?


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein spannendes Jahr 2017! 


 

  1. Heyho Tina! Welcome to the crazy Blogosphere! Da versuch ich doch mal, schnell genug zu sien, den ersten Kommentar hier zu hinterlassen. Silvester war bei uns, wie die letzten Jahre immer, die klassische Framily-Raclette-Nummer. Den Rest der Woche können wir noch Reste essen. Allein Silvester feiern finde ich nicht abwegig.Endlich mal alle StarWarsTeile in Ruhe binge watchen? Gar keine schlechte Idee, aber hier schwer zu realisieren. Ich lass dir liebe Grüße hier und freu mich drauf, mehr von dir zu lesen.

    Liebe Grüße,

    Vanessa

  2. Hey Vanessa, schön das du hier vorbei geschaut hast. Die Kinder werden ja auch größer und irgendwann wirst du es sicherlich mal schaffen deine StarWarsTeile in Ruhe an einem Silversterabend zu schauen. Ich wünsch es dir auf jedenfall, wenn auch erst in 5-8 Jahren 😉

    Liebe Grüße

    Tina

    PS: Deinen Blog gefällt mir auch sehr gut – bin auf jedenfall eine fleißige Leserin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.