Food | Frühstück

Schon gefrühstückt?

15. Januar 2017

 
Es gibt nichts schöneres, als entspannt in einen Sonntag Morgen zu starten. Da darf natürlich auch ein ausgiebiges Frühstück nicht fehlen. 
Sonntags hat man die Zeit sich auch mal ein bisschen länger als gefühlte 5 Minuten in der Küche aufzuhalten. Das liebe ich ungemein und zelebriere den Sonntag Morgen richtig.  

Denn dann ist es Zeit, für meine heiß geliebten Pancakes ♥

 
Ihr benötigt für 4-6 Personen
 
220 g Mehl
30 g Zucker
1 Päckchen Natron
1 Prise Salz
2 Eier 
240 ml Milch
  60 g geschmolzene Butter
    
Mehl, Zucker, Natron und Salz miteinander vermischen. In einer Schüssel die Eier mit der Milch verquirlen. Nach und nach die Mehl-Zucker Mischung hinzugeben und gut verrühren. Die geschmolzene Butter unterrühren und schon ist der Teig fertig. 
 
Die Pancakes gelingen am besten in einer beschichteten Pfanne ohne zusätzliches Öl, bei mittlerer Hitze. 
Den Teig mit einem Esslöffel in die Pfanne geben und kleine runde Teigkreise formen.
Sobald kleine Bläschen auf der Teigoberfläche zu sehen sind, können die Pancakes gewendet werden.
 
Die Pancakes kann man in den unterschiedlichsten Variationen anrichten.
 
Ich esse sie gerne mit frischem Obst und Ahornsirup. Sie sind aber auch lecker mit Nutella und Bananen. Natürlich kann man sie auch nur mit Ahornsirup und Bacon essen. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und jeder kann sie nach belieben garnieren.

 
Was ist euer liebstes Frühstück an einem Sonntag? Mögt ihr es lieber süß oder deftig?
 
Ich wünsche euch einen schönen und entspannten Sonntag.
 
Tina ♥
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.